Angel Latex Black

2577-angel-latex-blackecpze-png



Ich habe das Tutorial am 14.04.2018 mit PSP 2018 erstellt.


Das Tutorial ist rein aus meiner Fantasie entstanden und unterliegt meinem Copyright.


Jede Ähnlichkeit mit anderen Tutorialen ist rein zufällig. Ich möchte


Euch bitten dieses Tutorial nicht zu kopieren oder als Euer Eigentum


auszugeben.


Ich verwende nur Material, welches frei im Internet zur Verfügung steht


(Onlinepermission), welches ich erworben habe (PTU) oder mir eine


schriftliche Erlaubnis der Künstler vorliegt.


Für dieses Tutorial benötigst du:


Tube:


PTU Tube „Black&Red“ von Zlata M


Hier zu finden und nur mit Lizenz nutzbar


zlatam.com/product/redblack


Scrapkit:


FTU Kit „Angel Latex Black“ von GOF-Designs


Die benötigten Elemente befinden sich im Materialdownload


Filter:


nur PSP eigene


Mat_2018041401_Kenda.zip


Ergänzungen:


Wenn es um eine Maske geht (Über Ebenen, Neue Maskenebene, Aus Bild...)


ist bei meinen Tutorialen standardmäßig kein Haken bei „Maske umkehren“ gesetzt.


Sollte es anders sein werde ich das aufführen.


Geht es um die Größe gebe ich den Wert in Prozenten an, standardmäßig


ist bei mir kein Haken bei „Größe aller Ebenen anpassen“ gesetzt. Sollte


es anders sein werde ich das aufführen.


Bei Änderungen der Leinwandgröße gebe ich die neuen Abmessungen an,


standardmäßig ist bei mir kein Haken bei „Seitenverhältnis beibehalten“


gesetzt. Außerdem ist die Platzierung zentrier. Sollte es anders sein


werde ich das aufführen.


Beim Verwenden von Frei drehen sind bei mir standardmäßig keine haken


bei „Alle Ebenen“ und „Einzelne Ebene um Leinwandmitte drehen“ gesetzt.


Andere Einstellungen gebe ich mit an.


Ich habe die Erlaubnis von GOF-Designs erhalten das von mir im Tutorial


verwendete Material als Download mit anzubieten. Ich bedanke mich sehr


für dieses Vertrauen bei Sonia und Christian von GOF-Designs. Es ist


weiterhin nicht erlaubt, das Material aus den Download Links woanders


hoch zu laden oder es als eigenes auszugeben.





Wenn Du alles hast können wir ja starten :)



01.


Erstelle ein neues, transparentes Dokument in 700 x 450 Pixeln


Auswahl, Alle auswählen


02.


Öffne und kopiere das Paper „ANGEL LATEX BLACK (2)“


Bearbeiten, In eine Auswahl einfügen


Auswahl, Auswahl aufheben


03.


Öffne und kopiere das Element „ANGEL LATEX BLACK (33)“


Bearbeiten, Als neue Ebene einfügen


Verschiebe das Element nach rechts, etwas über den Rand hinaus, genutzt wird die rechte Hälfte vom Dokument


Ändere den Ebenenmodus auf Weiches Licht und die Deckkraft auf 40


04.


Öffne und kopiere das Element „ANGEL LATEX BLACK (92)“


Bearbeiten, Als neue Ebene einfüen


Verschiebe das Element nach rechts, etwa ein Drittel ragt über den Rand hinaus


Richte das Element unten aus


05.


Öffne und kopiere das Element „ANGEL LATEX BLACK (28)“


Bearbeiten, Als neue Ebene einfügen


Ändere die Größe auf 75 %


Einstellen, Schärfe, Scharfzeichnen


Verschiebe das Element ein wenig nach oben und nach rechts, etwas über den Rand hinaus


Ändere den Ebenenmodus auf Weiches Licht


06.


Öffne und kopiere das Element „ANGEL LATEX BLACK (65)“


Bearbeiten, Als neue Ebene einfügen


Verschiebe das Element nach rechts unten


Einstellen, Schärfe, Scharfzeichnen


Gebe dem Element einen Schlagschatten


Meine Werte: 0 / 0 / 75 / 10 / schwarz


07.


Öffne und kopiere das Element „ANGEL LATEX BLACK (87)“


Bearbeiten, Als neue Ebene einfügen


Ändere die Größe auf 75 %


Einstellen, Schärfe, Scharfzeichnen


Verschiebe das Element ein wenig nach rechts und nach unten


orientiere Dich am Vorschaubild


08.


Öffne und kopiere das Element „ANGEL LATEX BLACK (44)“


Bearbeiten, Als neue Ebene einfügen


Verschiebe das Element nach rechts, etwa ein Drittel ragen über den Rand hinaus


Richte das Element oben aus


Gebe dem Element einen Schlagschatten


Meine Werte: 0 / 0 / 75 / 10 / weiß


09.


Öffne und kopiere das Element „ANGEL LATEX BLACK (17)“


Bearbeiten, Als neue Ebene einfügen


Verschiebe das Element nach rechts und ein wenig nach unten


Es liegt passend auf der Maske


Ändere den Ebenenmodus auf Überzug


10.


Öffne und kopiere die gewählte Tube


Bearbeiten, Als neue Ebene einfügen


Ich habe bewusst ein Close-Up gewählt da ich das Gesicht schön groß haben wollte


Passe die Größe der Tube an


Nach verkleinern, Einstellen, Schärfe, Scharfzeichnen


Gebe der Tube einen Schlagschatten


Meine Werte: 0 / 0 / 75 / 10 / grau


11.


Fasse alle Ebenen zusammen


Hintergrundebene umwandeln


Erstelle eine neue Rasterebene


Verschiebe die neue Ebene unter die Bildebene


12.


Bild, Leinwandgröße, Neue Abmessungen 750 x 500 Pixel, zentrierte Ausrichtung


Auswahl, Alle auswählen


13.


Öffne und kopiere das Paper „ANGEL LATEX BLACK (1)“


Bearbeiten, In eine Auswahl einfügen


Auswahl, Auswahl aufheben


14.


Wechsel auf die obere Bildebene


Gebe der Ebene einen Schlagschatten


Meine Werte: 0 / 0 / 100 / 10 / grau


15.


Copysicher beschriften


als .png speichern


Ich speichere zusätzlich immer als .psd ab falls ich noch Änderungen vornehmen möchte


Ich hoffe Dir hat dieses Tutorial Spass gemacht.

    Über den Autor

    Mein Name ist Christian und betreibe mit meiner Frau neben diesen Blog noch ein Bastelforum für PSP und PI.

    Dort haben wir zahlreiche Bastelaufgaben und bieten dazu selbstverständlich das Material an was Copyrightsicher ist weil

    wir sehr viel Wert darauf im Forum legen.

    Wer nun Lust bekommen hat Mitglied bei uns zu werden sollte wissen das wir ca.200 Beiträge pro Tag haben,denn unsere

    Bastler füttern das Forum sehr gerne.

    Christian Administrator